Archiv der Kategorie '11/12 - Ausland'

2 EM-Spiele, 50h, 1500km

Spiele: Tschechien – Portugal (Warszawa), Deutschland – Griechenland (Gdańsk)

Ein Besuch in Polen zur EM wurde bereits zwei Monate vor dem Eröffnungsspiel ins Auge gefasst. Ziel sollte das mögliche Viertelfinale der deutschen Mannschaft sein. Karten für dieses gab es über das örtliche Fanprojekt. Die Mannschafte wurde gar Gruppen-Erster, also sollte es an einem Freitag nach Danzig gehen. (mehr…)

Fußball in H, SK, A

Spiele
Ungarn: Ferencváros – Vasas SC, Újpest FC – Debreceni VSC
Slowakei: Spartak Trnava – Tatran Prešov
Österreich: Austria Wien II – Wiener SK, Rapid Wien – Wiener Neustadt

31.03.
Mit der besseren Hälfte stand mal wieder ein Urlaub an und wir bastelten uns eine schöne Tour zusammen, in der auch der Fußball nicht zu kurz kam. Um 03.30 Uhr setzte sich unser Kfz Richtung Budapest in Bewegung und erreichte gegen 12 Uhr die Stadt. Unsere erste Station war das Albert-Stadion. (mehr…)

Polonia Slubice – Sprotavia Szprotawa

17.03., Stadion Olimpijski w Słubicach , IV Liga Grupa: Lubuska

Spitzenspiel in der 5. Liga des Nachbarlandes. Die Wahl fiel dieses Wochenende also auf einen Fußballleckerbissen im Nachbarland. Mit der Bahn ging es bis nach Frankfurt, wo ich zur Mittagsstunde einfuhr. Bei schönsten Frühlingswetter lief ich den Oderdamm Richtung Stadion entlang. Eine gute Stunde vor dem Spiel traf ich am Sportgelände ein. Nicht schlecht was dieses Gelände alles bietet, neben dem Hauptplatz 4 weitere Fußballfelder, 2 Schwimmbecken und ein Volleyballfeld. Viel los war noch nichts und so drehte ich eine Runde über den angrenzenden Markt. Dieser hat sich ganz schön geändert, sieht mittlerweile aus wie ein südländisches Einkaufszentrum. Abgesehen vom Essen war aber nichts brauchbares im Angebot. So ging es, eine Bratwurst schwerer, wieder zum Stadion. Für 4 Zloty (1€) erhielt ich die Eintrittskarte. Das Stadion ist wirklich geil. Eine Hälfte des Stadions ist bebaut, die andere Hälfte (Gegengerade und eine Kurve) ist flach. Der Hammer ist die große Kurve, welche nach griechischen Vorbild gebaut wurde. Die kleine Tribüne ist mit Sitzschalen bestückt. (mehr…)

Coffeeshops, Pubs und Fußball

Spiele: ADO Den Haag – Alkmaar Zaanstreek → abgesagt, AFC Ajax – FC Utrecht

03.02.
Mit EasyJet ging es um 7 Uhr Richtung Amsterdam. Gegen 10 Uhr hatten wir dann unser erstes Ziel erreicht, das Stadion von Ajax! Nach kurzer Diskussion mit der netten Ticketverkäuferin hielten wir unsere 4 Tickets auch ohne Fancard in den Händen. Als nächste Anlaufstelle stand das Olympiastadion von 1928 auf den Plan. Nach kurzer Besichtigung ging es schnell Richtung Innenstadt und in den ersten Pub. Mussten wir uns doch nach einsetzenden Schnee erst einmal aufwärmen. Um 15 Uhr durften wir dann endlich in unser Hostel und unser Gepäck abladen. Nun ja … mehr als ein paar Stunden in der Nacht werden wir hier ja eh nicht verbringen:)! Den ersten Coffeeshop verlies die Reisegruppe dann auf wacklingen Beinen und es ging durch das Rotlichtviertel. Den Abend verbrachten wir in einem geilen Pub bei Livemusik. Dort gab es teures Bier und lustige Engländern bis der Wirt heeme wollte und das Licht anging… (mehr…)

Fulham FC – Charlton Athletic

07.01., FA-Cup, Craven Cottage

Freitag startete unser Flieger in Richtung Insel. Den Tag vertrieben wir uns mit Besichtigungen der bekannten Sehenswürdigkeiten (Big Ben, Tower Bridge, Buckingham Palace, Westminster Abby usw.) und shopping in der Oxford Street. Am Abend ließen wir uns in einem der vielen Pubs nieder, bevor es zu unserem Hostel ging. Samstag machten wir uns früh auf in Richtung Notting Hill, hier wartete ein sehr interessante Einkaufstraße auf uns. Eine schöne Mischung aus Markt, Ramschbuden und Boutiquen. Das vielfältige Angebot wurde von meiner Begleitung auch dankend angenommen. (mehr…)