Archiv für März 2013

Babelsberg 03 – Partizan Minsk

22.03., Testspiel, Nebenplatz KaLi

Nach dem erfolgreichen Spiel bei Victoria Hamburg und dem Turnier in Leipzig (Roter Stern und Chemie) traten die Kicker aus Weißrussland heute gegen Babelsberg 03 an. Das Spiel gegen die Vierte von St. Pauli musste leider abgesagt werden. (mehr…)

Tennis Borussia Berlin II – Partizan Minsk

17.03., Testspiel, Wally-Wittmann-Sportanlage

Dank Schneetreiben und damit verbundenen Spielabsagen in Jena und Magdeburg, konnte ich mir die erste Station der „Partizan Minsk Tour“ an schauen. Die Tour führt den Verein neben den heutigen Kick bei TeBe, zu Victoria Hamburg, FC St. Pauli, Roter Stern Leipzig und Babelsberg 03. Organisiert wurde die „Deutschlandreise“ von aktiven Fans aus den Szenen von Babelsberg 03 und St. Pauli. Partizan spielt, nach den Rückzug des Sponsors (2011), in der vierten weißrussischen Liga und hat finanzielle Engpässe. Die Tour, die durch Spenden verschiedener Fans und Fangruppen bezahlt wird, soll in erster Linie dazu dienen neue Sponsoren zu finden. Außerdem sollen Eintritts-, bzw. Spendengelder, sowie durch den Verkauf von mitgebrachten Merchandising noch etwas Geld in die klamme Kasse des Clubs gespült werden. Das Interesse und die Hilfsbereitschaft der Vereine und Fangruppen kommen natürlich nicht von ungefähr. Partizan verfügt über eine Antirassistische und -faschistische Fanszene. In unseren Längengeraden nicht besonderes, aber ab der Oder Richtung Osten schon. Aus diesem Grund erhielt der Verein schon 2011 (finanzielle) Unterstützung durch Vereine aus Mittel- und Südeuropa. (mehr…)

Hallescher FC – Hansa Rostock

10.03., 3. Liga, Kurt-Wabbel-Stadion

Die Anreise nach Halle begann mit einem kurzen Sprint zur Straßenbahn, danach ging es dann mit der S-Bahn weiter nach Halle. Im und am Bahnhof bezogen schon reichlich Cops Stellung. Die Insassen des Sonderzuges wurden dementsprechend von kläffenden Hunden und Bullen mit Sturmhaube empfangen. Wer Fans wie Schwerverbrecher behandelt, braucht sich nicht wundern, wenn sie zu welchen werden! Die rund 900 Hansa-Fans mussten nun noch rund 1h auf Nachzügler warten, ehe es mit einem riesigen Polizeiaufgebot (mehr als 1.000 Polizisten, bei nicht mal 13.000 Zuschauern) zum Stadion ging. Auf dem Weg blieb es ruhig, am Gästeblock kippte die Situation dann kurzfristig und die Beamten sahen sich wohl einigen aufgebrachten Fans ausgesetzt, die den Anpfiff nicht vor den Stadiontoren erleben wollten. (mehr…)

CZ + PL: 3 Spiele im Schnee

Spiele
Tschechien: Viktoria Plzen – SSC Napoli
Polen: Zaglebie Lubin – Pogon Szczecin, Slask Wroclaw – Widzew Lodz

Ein interessantes UEFA-Cup-Spiel (oder auch Europa League) in Plzen und die aufgehobene Auswärtssperre in Polen waren genug Gründe um mal wieder in die Nachbarländer aufzubrechen! Am Donnerstag wurde, pünktlich zum Mittag, der Arbeitsplatz im Eiltempo verlassen und um nach einem Döner 3 weitere Jungs einzuladen. Die Autofahrt verlief bis kurz hinter Hof recht ruhig, einzig die nicht funktionierende Scheibenwaschanlage störte bei dem Wetter gehörig. Kurz später entdeckte uns dann eine Zivi-Streife… „Bitte folgen“! Nach einer sehr gründlichen Kontrolle (inkl. Portmonee, Rücksäcke und Abtasten) durften wir nach 30 Minuten weiter – 1312! Gegen 17 Uhr erreichten wir endlich Plzen. (mehr…)